Nachrichten-Archiv

Handballschach

Die Grundschule Wasserkampstraße ist Deutsche Schachschule und Partnerschule von dem Handball Bundesliga Verein die Recken, Hannover Burgdorf. Als Deutsche Schachschule möchte sie ungeübten Schach Spielern und Anfängern das Schachspiel näher bringen. Dafür hat sich die Schule ein Spiel ausgedacht, wo sämtliche Figuren außer Bauer und Dame eingeführt werden. Dame und Bauer ziehen ähnlich wie die anderen Figuren und sind relativ leicht zu erlernen. Ein schnelles kurzweiliges Spiel mit hohem Suchtfaktor.

Hier können Sie die Anleitung zum Spiel herunterladen.

Nikolausschachturnier - Infos und Anmeldung

Am 8.12 findet das traditionelle Nikolausschachturnier der "Bemeroder" Grundschulen statt.
Anmeldung per Mail bis 5.12 an: nikolausschachturnier2018@gmx.de

Vorletzte Runde bei der Weltmeisterschaft in Spanien

Heute spielt Johannes gegen Nr.1 der Setzrangliste, CM Clement Kuhn aus Frankreich. Beide haben 5, 5 Punkte nach neun Runden.
Marius Deuer spielt gegen Nr.2 der Setzrangliste, CM Shreyas Royal aus England.


Beide Spiele können Sie live verfolgen

Zum aktuellen Tabellenstand

Johannes bei der Weltmeisterschaft in Santiago de Compostela (Spanien)

Heute beginnt die Schachweltmeisterschaft der Jüngsten in Spanien. Johannes von Mettenheim startet bei der U10 als 53.von 204 Teilnehmern. Marius Deuer ist mittlerweile in einen anderen Landesverband gezogen, hat bei uns vor 5 Jahren mit dem Schach spielen angefangen. Aus alter Verbundenheit ist er immer noch als passives Mitglied gemeldet. Er startet von Platz 56. Aktuellste Infos gibt es auf der Turnierhomepage des Veranstalters. Nebeninfos auch auf der Seite des Deutschen Schachbundes, seht bitte hier:
https://www.schachbund.de/jugend-wm-2018-u8-12.html
Ofizielle Turnierseite
Die Seite von Johannes
Liveübertragung der U10 bei chess24

SZ Bemerode gewinnt die BMM u10

Die erste Mannschaft des SZ Bemerode spielte bei der heutigen u10 Bezirksmannschaftsmeisterschaft stark auf und gewann souverän den Titel. Nach neun spannenden Runden war das aus Johannes von Mettenheim, Ben Friedmann, Linus von Alm und Sophia von Mettenheim bestehende Quartett als einzige Mannschaft unbesiegt und sicherte sich damit den ersten Platz. Der zweite Platz ging an die erste Mannschaft des SK Lehrte, die sich nur gegen den Turniersieger knapp mit 1,5 zu 2,5 geschlagen geben musste und sonst keinen weiteren Mannschaftspunkt abgab. Das Treppchen komplettiert die zweite Mannschaft des SZ Bemerode auf Rang drei. Auf den weiteren Plätzen landeten der SK Rinteln 1 vor SV Laatzen, SK Lehrte 2, Schulschach-Akademie am Deister 1, SK Rinteln 2 und Schulschach-Akademie am Deister 2.

Die große Sporthalle am Spiellokal des SV Freibauer Wedemark bot allen Spielern gute Spielbedingungen und für das leibliche Wohl wurde ebenfalls hervorragend gesorgt. Außerdem konnten alle SpielerInnen, die schneller mit ihrer Partie fertig waren, bei kleinen Schachaufgaben und einem anschließenden Geschicklichkeitsparcours kleine Süßigkeiten gewinnen.

Geschrieben von: Marc Tenninger, Quelle http://sjbh.de/

Weiterlesen …