Nachrichten-Archiv

Jugendschnellschach mit 29 Teilnehmern

29 Teilnehmer waren bei der ersten Jugendschnellschachmeisterschaft unseres Vereins am Start. In 3 Gruppen wurde gespielt: U18, U12 und Mädchen, eine tolle Beteiligung. Lediglich das Teilnehmerfeld in der U18 mit 5 Spielern war etwas enttäuschend. Dennoch war es eine sehr gelungene Veranstaltung, die von unserem Anton gut vorbereitet und ohne Probleme durchgeführt wurde. Es war sein erstes Turnier! Glückwunsch Anton!

Johannes von Mettenheim hat die U18 wieder einmal ganz überlegen für sich entschieden und Markus Yang auf den 2. Rang verwiesen. Mika Thomas holte sich Bronze.

In der U12 mit 16 Teilnehmern dominierte eindeutig Tim Sauer trotz einiger Konkurrenz. Letztlich blieb er aber souverän mit 2 Punkten Vorsprung vorn. Oskar Freiling und Julian Fehringer landeten auf den Plätzen 2 und 3. Tobias und Vitus konnten die Erwartungen nicht ganz erfüllen.

Erfreulich die Beteiligung bei den Mädchen. 8 Teilnehmerinnen komplettierten überraschend das Feld. Katharina Bangiev setzte sich von Beginn an die Spitze, dicht gefolgt von Katharina Strübel, die sie in der entscheidenden Partie bezwingen konnte. Die Katharina B hatte man in der Favoritenrolle vorn gesehen, was sie auch ohne Probleme bestätigt hat. Die Katharina S spielt noch nicht so lange Schach und hat das mit dem 2. Platz ganz prima gemacht. Laura Tacke auf Platz 3 hat ebenfalls einen schönen Erfolg eingefahren.

Weiterlesen …

Jugendschnellschach-Vereinsmeisterschaft - Infos und Anmeldung!

Ausschreibung

Direkt nach den Sommerferien findet unsere erste Vereinsinterne Jugendmeisterschaft statt.Dazu laden wir alle Vereinsmitglieder ein. Parallel dazu laden wir alle schachbegeisterten Mädchen zur offenen Schnellschachmeiisterschaft ein.Alle weiteren Informationen und die Anmeldeoptionen finden Sie in der Einladung.

Weiterlesen …

Niedersächsische Delegation

Bemeroder Kids bei der DJEM 2018

Drei unserer Schachkinder haben sich dieses Jahr für die Deutsche Meisterschaften - den Höhepunkt des Jahres - qualifiziert. Johannes von Mettenheim und Tim Sauer spielten in der U10, Katharina in der U10w.
Johannes erreichte mit 7,5 Punkten in 11 Runden einen sehr guten siebten Platz, verfehlte aber nur knapp sein Ziel, unter ersten sechs zu kommen und bei der Weltmeisterschaft mitzuspielen.
Tim spielte ein sehr guter Turnier, erreichte mit 6 Punkten als Setzliste 34 den Platz 20 in der Abschlußtabelle und nam unglaubliche 108 DWZ Punkte mit nach Hause. Katharina erreichte mit 5,5 Punkten Platz 21 und konnte ihre DWZ um 38 Punkte verbessern. Beide sind Jahrgang 2009 und dürfen nächstes Jahr noch mal in der Altersklasse antreten.


Alle Partien und Ergebnisse finden Sie auf der Turnierseite

 

Weiterlesen …

Schach bei Nachbarschaftstreff im KroKuS

Am 25.05 beim Nachbarschaftstreff im KroKuS sehr papulär. 15 Bretter hat unser Trainer Michael May aufgebaut, minderstens 10 davon waren immer besetzt. Auch nach dem offiziellen Ende 18 Uhr haben viele einfach weitergespielt

Weiterlesen …

Wasserkampschule Deutscher Meister

Die mit zahlreichen Spielern des SZB gespickte Auswahl der Wasserkampschule holte sich bei der Deutschen Schulmannschaftsmeisterschaft überlegen den Titel. Michael May führte einen Riesentross von Spielerinnen und Spielern mit Elterngefolge nach Friedrichsroda/Thüringen und dominierte hier eindeutig das Spielgeschehen.

Nicht nur die Meistermannschaft mit Jonas Elgeti, Tobias Strübel, Paul Schmidt und Linus von Alm, sondern auch die 2. Vertretung der Schule mit dem 7.Platz (hier war viel mehr drin) von 87 Mannschaften waren äußerst erfolgreich.

Mehr Infos zu den Deutschen Schulschachmeisterschaften 2018 hier.

Weiterlesen …